21MB01

Entwicklungspsychologie des menschlichen Betätigungsverhaltens (PsychErgo-Konzept)

Seminarinhalt:Was hindert unsere Klienten eigentlich, Aktivitäten oder Betätigungen zu beginnen oder gesunde Verhaltensweisen dauerhaft beizubehalten? Wie entwickeln sich die unterschiedlichen Persönlichkeitsstile und worauf müssen wir bei der Gestaltung der therapeutischen Beziehung achten? In diesem Seminar werfen wir einen Blick auf die psychische Entwicklung des Menschen. Wir betrachten die einzelnen Entwicklungsphasen hinsichtlich der Grundbedürfnisse und Entwicklungsaufgaben, der Bindungserfahrungen mit den primären Versorgern und auch, wie Umwelteinflüsse und Konflikte den unbewussten Lebensplan beeinflussen. Hierbei interessiert uns besonders, welchen Einfluss intrapsychische Prozesse auf das sich fortwährend entwickelnde Betätigungsverhalten haben und wie Wachstum geschieht. Dazu nutzen wir erklärende transaktionsanalytische Modelle und verknüpfen diese mit dem ergotherapeutischen Bezugsrahmen der menschlichen Betätigung. Nach Absolvierung des Seminars können Sie:

- Das fundierte entwicklungspsychologische Wissen praktisch nutzen
- Regressiv wiederbelebte Ich-Zustände den Entwicklungsphasen zuordnen
- Engpässe im Betätigungsverhalten ihres Klienten durch Skripteinflüsse erklären die therapeutische Beziehung
- Mit dem Konzept Türen zur Therapie angemessen gestalten
- Ihre betätigungsorientierten Interventionen an die persönlichen Faktoren anpassen

Unterrichtseinheiten/Fortbildungspunkte: 16

Vita Andre Sorge

Ergotherapeut, Coach (DGfC), Transaktionsanalytiker (CTA-P), Skriptdrama-Therapeut (nach Pesso), Heilpraktiker für Psychotherapie
Zeitplan:Mo. 6.12.2021 von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Di. 7.12.2021 von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr
Zielgruppe:Ergotherapeut-en/innen, die mit psychisch erkrankten Menschen arbeiten.
(Zur Vorbereitung kann das Seminar „Einführung“ hilfreich sein.)
Es ist ein Pflichtseminar für Ergotherapeut-en/innen mit dem Ziel der Zertifizierung zur PsychErgo-Exper-te/tin.
Seminarleitung:Sorge, Andre
Kosten:360 Euro
 Hier finden Sie ein Anmeldeformular
 


Seminare Übersicht Drucken