18MI01

Manuelle Lymphdrainage für Ergotherapeuten


Seminarinhalt:Tag 1
Geschichte der komplexen physikalischen Entstauungstherapie bzw. der
manuellen Lymphdrainage.
Topographie der Lymphgefäße (Kopf/Hals)
Grifftechniken der manuellen Lymphdrainage in Theorie und Praxis:
(Basisbehandlung, Halsbehandlung, Nackenbehandlung)
Topographie der Lymphgefäße, der oberen Extremität, Rücken und Brust

Tag 2
Grifftechniken der manuelle Lymphdrainage in Theorie und Praxis:
(Grundgriffe Arm, Rücken und Brust)
Anatomie und Physiologie des Lymph- und Blutgefäßsystems (Teil 1)

Tag 3
Anatomie und Physiologie des Lymph- und Blutgefäßsystems (Teil 2)
Theorie der Grifftechniken: Charackeristik, Wirkung, Kontraindikationen,
Sondergriffe)
Allgemeine Ödempathologie (Ödemeinteilung)

Tag 4
Pathophysiologie der Permeabilitätsödeme
Grifftechniken der manuelle Lympdrainage in Theorie und Praxis: (Behandlung
von Ödemen der oberen Extremität an Beispielen wie Postoperative
Schwellungen der Hand, CP, Morbus Sudeck, Inaktivitätsödeme)

Tag 5
Stellenwert der Kompressionstherapie (Theorie), innerhalb der manuellen
Lymphdrainage)
Demonstartion eine Armbandagierung
Gruppenarbeit und Abschlussdiskussion.
Zeitplan:Mi. 5.09.2018 von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Do. 6.09.2018 von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Fr. 7.09.2018 von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Sa. 8.09.2018 von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr
So. 9.09.2018 von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr
Zielgruppe:Ergotherapeuten
Seminarleitung:Bringezu, Günther
Teilnehmer:20
Kosten:540 Euro (inkl. 70 Euro Verpflegung)
 Hier finden Sie ein Anmeldeformular
 


Seminare Übersicht Drucken