18GN01

Gangrehabilitation mit neurologischen Patienten


Seminarinhalt:Die Therapie von neurologischen PatientInnen ist sehr anspruchsvoll und verlangt neben dem Kennen der theoretischen Hintergründe viel praktische Erfahrung. Fast zwei Drittel aller PatientInnen geben als Therapieziel an, besser und ökonomischer gehen zu können. Der Gangrehabilitation kommt daher eine zentrale Bedeutung im Therapiealltag zu.

Kursziele:

- Der Teilnehmer kennt die typischen Gangstörungen bei neurologischen Krankheitsbildern wie MS, Parkinson und SHT
- Der Teilnehmer kennt die wichtigsten theoretischen Hintergründe zur Ganganalyse und auch die evidenzbasierten Assessments zur Ganganalyse
- Der Teilnehmer ist in der Lage eine strukturierte und gezielte Ganganalyse durchzuführen
- Der Teilnehmer kann nach einer Ganganalyse die Hauptprobleme definieren und Handlungsansätze beschreiben
- Der Teilnehmer kann gezielt therapeutische Interventionen zur Verbesserung der Gangproblematik durchführen

Kursinhalt:

- Neurologische Patienten und Gangstörungen eine Übersicht
- Durchführung einer korrekten Ganganalyse auf der Basis des normalen Ganges
- Benennung von pathologischen Abweichungen beim Gehen neurologischer PatientInnen
- Die wichtigsten Assessments zum Thema Gang und deren Anwendung im Therapiealltag
- Erstellen und Durchführen eines Behandlungsplans für eine effiziente Gangtherapie
- Wichtige Grifftechniken und Interventionsmöglichkeiten zur spezifischen Behandlung der Gangstörung
- Abgabe von Hilfsmitteln bei Gangstörungen
- Aktuelle Datenlage (Evidence based Medicine) im Bereich der Gangtherapie

Vita Bernd Anderseck

Physiotherapeut, arbeitet seit fünfzehn Jahren im Rehabilitationszentrum Valens. Er unterrichtet seit zehn Jahren an der Fachhochschule die Fächer Neurologie und PNF. 2003 Abschluss IPNFA Instruktor. 2007 Abschluss MSc in Neurorehabilitation an der Donau-Universität Krems. Mehrere Vorträge auf internationalen Kongressen zum Thema MS. Seit 2008 Lehrender beim European Master in Stroke Medicine an der Donau-Universität Krems.

Unterrichtseinheiten/Fortbildungspunkte: 8
Zeitplan:Mo. 10.12.2018 von 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Zielgruppe:Ergotherapeuten und Physiotherapeuten
Seminarleitung:Anderseck, Bernd
Teilnehmer:18
Kosten:180 Euro (inkl. 15 Euro Verpflegung)
 Hier finden Sie ein Anmeldeformular
 


Seminare Übersicht Drucken