18KT11

Kinematic Taping KT1 (Untere Körperhälfte)


Seminarinhalt:Erfolg mit Taping ist Programm durch das 5 T-Konzept
● Think - fundiertes Clinical Reasoning ● Test - umfassende neuro-muskuloskeletale Problemanalys, ● Treat - passiv oder aktiv, die besten Techniken und Übungen, ● Tape - in präziser Analogie zu Befund und Behandlung, Evidenzgestützt und nach anerkannten physiologischen, neurophysiologischen, biomechanischen Rationalen, integriert in den Behandlungsplan, ● Train - progressiver, erfolgreicher Trainieren

Kinematic Taping ist völlig kompatibel mit allen gängigen Paradigmen in der (Sport-) Physiotherapie, der internationalen manuellen Therapie (IFOMPT) und der Medizin und ist nicht auf Grundlagen der angewandten Kinesiologie (AK) basiert. Kinematic Taping ist innovativ, klinisch erprobt, höchst effektiv, auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft, Master Niveau.

Im Aufbaumodul 1 werden Tapeanlagen erläutert, demonstriert und praktiziert, die auf einer umfassenden Analyse und einem planmäßigen progressiven Management von klinisch relevanten Syndromen im therapeutischem Alltag basieren.
Syndrome werden neuro-muskulo-skelettal umfassend, lokal und überregional betrachtet und für fast alle Syndrome werden sowohl artikuläre, muskuläre als auch neurale Applikationen gezeigt.

Inhalte KT 1: Klinische Syndrome der unteren Körperhälfte

Prinzipien des elastischen Tapings. Grundlagen und Basistechniken. Umfassende neuro-muskulo- skelettale Problembetrachtung und integrative dysfunktionsspezifische Tapeanlagen beim progressiven Gesamtmanagement von

• Zustand nach Supinationstrauma
• akuten Muskelläsionen
• Achillodynien
• anterioren Knieschmerzen
• Knieinstabilitäten
• Becken-Leiste
• Lumbal Syndromen

Vita: Jürgen Berkmiller

M.Sc. PT OMT, Manual Therapeut, Sportphysiotherapeut
Kinematic Taping Instruktor, IFCFS Instruktor

Unterrichtseinheiten/Fortbildungspunkte: 20

Info: Schere (Papierschere), Handtuch, Hausschuhe und kurze Hosen mitnehmen, Beinbehaarung am Vortag entfernen
Die Reihenfolge der Module ist frei wählbar
Zeitplan:Sa. 16.06.2018 von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
So. 17.06.2018 von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Zielgruppe:Für alle therapeutischen und medizinische Berufe, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Heilpraktiker, Masseure, Med. Bademeister, Liz. Rehabilitationstrainer etc.
Seminarleitung:Berkmiller, Jürgen
Kosten:270 Euro (inkl. 30 Euro Verpflegung)
 Hier finden Sie ein Anmeldeformular
 


Seminare Übersicht Drucken