18BN01

Befund und Behandlung Neglect- und Pushersyndrom


Seminarinhalt:Dieses Seminar kann einzeln, oder im Rahmen der Ausbildung zum Fachtherapeuten Neurorehabilitation besucht werden. Mehr Informationen finden Sie auf der Startseite.

Neglectphänomene / Pushersyndrom – Neuropsychologische und therapeutische Aspekte in Diagnostik, Befund und Behandlung. Inhalt dieses Seminars sind neurophysiologische und neuropsychologische Informationen zur Neglect- und Pusherproblematik. Es wird eine Übersicht und Unterscheidung der verschiedenen Neglectformen sowie deren Testung gegeben, differentialdiagnostische Abgrenzungen zu anderen Störungsbildern wie z.B. der Hemianopsie oder räumlichen Störungen werden aufgezeigt. Der Teilnehmer bekommt eine große Auswahl von neuen und interessanten Behandlungsvarianten für die beschriebenen Problematiken vermittelt und an Patientenbeispielen im Video dargestellt. Valide und reliable ICF - Assessments für die jeweiligen Defizite sind ebenfalls Inhalt dieses Seminars. Die Fortbildung sieht die beschriebenen Problematiken als interdisziplinäre Herausforderung und Schnittpunkt einer gezielten Therapiedurchführung. Sie bietet theoretische Hintergründe wie auch praktische Vorgehensweisen an, die verschiedenen Problematiken werden anhand von Patientenvideos- und beispielen sowie in einem Workshop ausführlich erörtert und dargestellt.

Inhalte:
 Überblick Neglectarten mit typischen Defiziten,
 Erscheinungsbild im Alltag / Neglectphänomene in verschiedenen Raumsektoren,
 Neuroanatomische Grundlagen / Phänomenologie (Patientenvideos),
 Diagnostisches Vorgehen / Testung Neglect (Patientenvideos),
 Awareness / Unawareness: Stufen und Behandlungsmethoden (Patientenbeispiel),
 Ebenen und Phasen der Neglectbehandlung,
 evidenzbasierte Behandlungsansätze, zum Beispiel: optokinetische Stimulation, Alertnesstraining, Prismenadaptation, Nackenmuskelvibration (Patientenbeispiele, Videos, Workshop),
 Tipps zur Angehörigenarbeit,
 Alltagsorientierte Behandlungsansätze (Patientenvideo),
 Assoziierte Störungen bei Neglect,
 Überblick Gesichtsfeldausfälle und deren Diagnostik,
 Differentialdiagnose und klinische Unterscheidungen Hemianopsie – Neglect,
 Pusher - Syndrom: Befund, Symptomatiken, Differenzierungen,
 Pusher - Symptomatik: Behandlung im motorisch – funktionellen und neuropsychologischem Bereich, neue Behandlungsansätze (Patientenbeispiele, Videos)

Vita Maik Hartwig

Studium Master of science, Neurorehabilitation (Department Neurowissenschaften der Donau - Universität Krems) Lehrtherapeut Neurologie / Orthopädie(Behandlungsverfahren), Lehrtherapeut Dysphagie, Lehrbeauftragter des Deutschen Wellnessbundes (DWB), Instructor für zertifizierte Wellnesstherapie (DWB), Bobath – Therapeut, Dysphagietherapeut, F.O.T.T.- Therapeut, Funktionelle Dysphagietherapie, PNF- Therapeut, FBL (Klein – Vogelbach), Affolter / Sonderegger, Rückenschullehrer ZVK, COPM, Gedächtnistraining (Stengel) Brain – Gym 1 und 2, Kinesiologie, diverse problemorientierte Fortbildungen (Ataxiekurs, Castillo Morales, Wahrnehmung, Schulter – Hand, Rumpf u.v.m.)

Unterrichtseinheiten/Fortbildungspunkte: 24

Diese Fortbildung ist einzeln oder im Rahmen der Ausbildung zum Fachtherapeuten Neurorehabilitation buchbar.
Zeitplan:Fr. 25.05.2018 von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sa. 26.05.2018 von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
So. 27.05.2018 von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Zielgruppe:Ergotherapeuten und Physiotherapeuten
Seminarleitung:Hartwig, Maik
Teilnehmer:16
Kosten:360 Euro (inkl. 45 Euro Verpflegung)
 Hier finden Sie ein Anmeldeformular
 


Seminare Übersicht Drucken